FAQ

Was du uns schon immer fragen wolltest...





häufigste fragen 

1. Wie läuft der Einzel- oder Gruppenunterricht ab? 

Teil' mir bitte vor unserem ersten Termin per Email mit, was du gerne lernen oder vertiefen willst. Der Unterricht findet dann per Zoom-Meeting online statt und orientiert sich an deinen individuellen Anliegen und Lerntempo. Wenn du dich beispielsweise mit dem t-Test schwertust und ihn gerne erklärt hättest, wird das der Inhalt unserer ersten Sitzung sein – möglicherweise inkl. Durchführung und Interpretation mit SPSS. Im Laufe der Sitzung ergeben sich meist weitere Themen und Fragen, auf die ich dann entsprechend eingehe. 

2. Wie viele Sessions muss bzw. sollte ich buchen?

Ich empfehle dir, ERST EINMAL NUR EINE STUNDE ZU BUCHEN, um zu sehen, ob dir mein Unterrichtsstil, meine Stimme und meine Aufbereitung der Inhalte liegen. Danach können wir dann besprechen, ob, wie oft und in welchen Abständen wir weitermachen.

3. Wie kann ich bezahlen? Bekomme ich eine Rechnung?

Den ONLINE-EINZEL- UND GRUPPENUNTERRICHT (Nachhilfe) zahlst du bequem PER RECHNUNG, die ich dir nach unserer letzten Unterrichtseinheit per Email zukommen lasse. 

Die Statistik-FragestundeWEBINARE, CRASH- UND ONLINE-KURSE kannst du mit sämtlichen gängigen Zahlungsmitteln bezahlen. Sollten dir die angebotenen Zahlungssysteme nicht zusagen, dann schreib' mir bitte und wir finden bestimmt eine andere Lösung!

Du erhältst selbstverständlich eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer.

4. Welche Software muss ich für den Online-Unterricht haben? 

Sobald du den Termin gebucht hast, bekommst du in der Bestätigungs-Email einen Link für Zoom, eine Videokonferenz-Software, die du dir innerhalb von wenigen Minuten kostenfrei herunterladen kannst. Damit können wir uns sehen und ich kann auf eine Whiteboard zeichnen oder meinen Bildschirm freigeben, um dir beispielsweise die Bedienung von SPSS zu zeigen.

5. Kann ich dich vorher kennenlernen? 

Ja, selbstverständlich! Klick' einfach auf den Button, um direkt einen Termin für ein kostenloses 15-minütiges Kennenlern-Gespräch auszumachen!

6. Was passiert, wenn ich nicht zufrieden bin? 

Das wäre natürlich betrüblich und wir wollen mal hoffen, dass dieser Fall nicht eintritt! Falls doch: Sofern du nur eine Unterrichts-Stunde gebucht hast, belassen wir es einfach dabei. Solltest du mehrere gebucht und schon bezahlt haben, stornieren wir diese und du erhältst dein Geld für die noch nicht genutzten Stunden zurück.

Falls dir meine Online-Kurse oder Crashkurse nicht zusagen, hast du ein 14-tägiges (Online-Kurse) bzw. 24-stündiges (Crashkurse) Rückgaberecht und erhältst dein Geld ebenfalls zu 100% wieder zurück. Um dem vorzubeugen, hast du vor Buchung die Möglichkeit, dir auf der Startseite eine kurze Unterrichtssequenz anzusehen (coming soon...), damit du ein Gefühl dafür bekommst, ob dir mein Unterrichtsstil liegt.

7. Wann findet der Online-Unterricht statt? 

Ganz nach deinen Wünschen (und natürlich meinen anderen Terminen) von Montag bis Samstag. Der frühestmögliche Termin ist 10h, der späteste 19h. Du kannst die Termine direkt hier oder auf der Nachhilfe-Seite buchen:


8. Wie häufig sollte ich Stunden buchen? 

Das ist individuell ganz unterschiedlich und kann nicht pauschal beantwortet werden. Manche Studierende buchen z. B. zwei Stunden am Stück einmal pro Woche, andere alle zwei Wochen, und manche buchen kürzere Abstände vor den Klausuren. Ich schlage vor, du fängst erst einmal mit einer Stunde an und siehst dann weiter.

9. Kann ich mir die Kosten mit anderen teilen? 

Selbstverständlich! Ich biete auch Gruppen-Unterricht für maximal vier Personen an – guckst du auf der Nachhilfe-Seite.

10. Bekomme ich Hausaufgaben? 

Ja, sofern du das möchtest, sehr gerne! Sollte das jedoch ein zusätzlicher Stress-Faktor für dich sein, lassen wir das lieber...

11. Was muss ich schon können, um am Unterricht, Webinaren oder Crashkursen teilzunehmen? 

Nichts – außer ich schreibe in die Webinar- bzw. Crashkurs-Ankündigung hinein, dass der jeweilige Inhalt Vorwissen voraussetzt. In diesem Fall wäre es gut, wenn du dich vorab ein wenig in das Thema einarbeiten würdest, um für dich den maximalen Nutzen aus dem Webinar oder Crashkurs zu ziehen.

12. Wie erfahre ich, wann welche Webinare und Crashkurse stattfinden? 

Wenn du dich in meine Newsletter-Liste einträgst, erhältst du automatisch alle Information über Termine und Inhalte – und noch vieles mehr! Außerdem poste ich die Termine auf den jeweiligen Seiten bei den Angeboten.

13. Werden die Webinare aufgezeichnet? 

Ja. Ich schicke dir danach per Email einen Link zur Aufzeichnung.

14. Gibt es auch Präsenz-Seminare? 

Ja – auf Anfrage, sofern zwei Bedingungen erfüllt sind: Es kommen genügend Teilnehmer*innen zusammen (Mindest-Anzahl sind acht) und das Seminar findet am Chiemsee oder in München statt. Kontaktier' mich einfach bei Interesse und wir finden bestimmt eine Lösung!


15. Welches Lehrbuch wird für den Unterricht verwendet? 

Ich beziehe Inhalte aus verschiedenen Lehrbüchern ein und orientiere mich natürlich vor allem an demjenigen Lehrbuch, das bei deiner speziellen Hochschule Pflichtliteratur ist.

16. Wie ist dein Unterrichts-Stil? 

Ich lege großen Wert auf einen sehr praxisbezogenen, anschaulichen und unterhaltsamen Unterricht, mit vielen grafischen Darstellungen und Zeichnungen. Allzu Abstraktes wird Fleisch verliehen und auf das reale Leben angewendet. Hier kommt Tante Erna ins Spiel, d. h. ich frage dich immer, wie du deine Ergebnisse Tante Erna erklären würdest, wenn du bei ihr zum Kaffee eingeladen wärst und sie dich bei einem Stück Schwarzwälder Kirschtorte fragen würde: "Nu sach' ma, Kind, was erforschste denn gerade Schönes?". Sie wäre definitiv nicht mit wilden Zahlenangaben und statistischen Begriffen zufrieden, sondern du müsstest ihr die Interpretation deiner Ergebnisse so erklären, dass sie es versteht. 

Besonders wichtig ist mir außerdem, die großen Zusammenhänge und Strukturen innerhalb der Statistik aufzuzeigen, damit du einen roten Faden erhältst und immer weißt, wo du dich gerade befindest. Dafür kannst du dir übrigens auch mein gratis E-Book "endlich durchblick in Statistik!" holen!

17. Was habe ich davon, in deiner Newsletter-Liste eingetragen zu sein? 

Einiges, würde ich meinen! Du erhältst ca. alle zwei Wochen hilfreiche Tipps fürs Lernen, Erklärungen zu statistischen Methoden, Hinweise auf interessante Artikel, SPSS-Interpretationshilfen und vieles mehr. Außerdem bekommst du immer die neuesten Informationen zu stattfindenden Webinaren und Crash-Kursen. Wenn sich das mal nicht lohnt!


18. Kannst du mir bei meiner Bachelor-Arbeit helfen? 

Grundsätzlich ja. Kontaktiere mich einfach und dann klären wir, ob und wie ich dir helfen kann.

fragen-statistik-lernen-chamaeleon

Du willst etwas wissen,
das hier nicht steht? 

Dann schreib' mir!

>