46: 5 Arten, wie man den p-Wert nicht interpretieren sollte…

podcast-statistik-einfach-erklaert

Der p-Wert ist ja ein bisschen das Sorgenkind vieler Studierender – oder auch Dozierender, wenn wilde Spekulationen zu seiner Bedeutung und Interpretation angestellt werden.

Die Ansichten dazu, was der p-Wert bedeutet, gehen häufig auseinander und sind manchmal durchaus fantasievoll.

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, erzähle ich dir daher in dieser Folge:

✅ Was der p-Wert ist

✅ In welche Welt der Statistik er gehört

✅ …und beschreibe die 5 Arten, wie man den p-Wert NICHT interpretieren sollte

Viel Spaß beim Anhören und Umsetzen!

Links:

Blog Post zum p-Wert:

​​https://www.statistikpsychologie.de/p-wert-einfach-erklaert/

 

SOS-Klausurvorbereitungstag nur für dich alleine (oder zu zweit):

In nur einem Tag so richtig fit für die Prüfung werden!

https://www.statistikpsychologie.de/die-huette-brennt/

 

Willst du einen einfachen und verständlichen Einstieg in die schließende Statistik? 

Dann schnapp’ dir den Mini-Videokurs: “Inferenzstatistik quick & dirty” (0 €!) und versteh’ die Basics der schließenden Statistik in weniger als 45min!

https://www.statistikpsychologie.de/minikurs-inferenzstatistik/

 

Probleme beim Lernen von Statistik? 

Dann schnapp’ dir das E-Book “Kiss the Frog” (0,-€) mit Links zu allem, was dein statistisches Leben einfacher macht: Statistik lernen leicht gemacht! Die besten Ressourcen & Lerntipps 

https://www.statistikpsychologie.de/kiss-the-frog-lp/

 

Fühlst du dich lost im Dschungel der statistischen Methoden?

Dann schnapp’ dir das E-Book (0,-€):

Endlich Durchblick in Statistik! In 4 einfachen Schritten zur Wahl der richtigen Methode

https://www.statistikpsychologie.de/endlich-durchblick-in-statistik/

>